Mittwoch, 16. November 2016

Jeans und Pulli

- meine Alltagsbekleidung in der kalten Jahreszeit ☃

Mein heutiges Outfit besteht aus der Hose "stretch and flattering" aus der ottobre 2/14. Die habe ich schon einige Male genäht und gute Erfahrungen damit gemacht.  Sie ist eine einfache schmale Hose mit Seitenreißverschluss. Schnell genäht und gut zu kombinieren. Verwendet habe ich schwarzen Jeans mit Elastananteil.




Das Jäckchen habe ich im Frühjahr gestrickt. Die Anleitung und die Wolle sind von Lang yarns. In der Anleitung ist das Wickeljäckchen allerdings erheblich kürzer und wird mir langen Bindebändern gebunden. Entgegen der Anleitung habe ich das Jäckchen von oben nach unten gestrickt, um ca. 15 cm verlängert und mit einem Reißverschluss geschlossen. Der Reißverschluss ist allerdings nur fake, es gab keinen kurzen teilbaren Metallreißverschluss. Damit wurde aus dem Jäckchen ein Pullover, was ich aber nicht schlimm finde.


Das Shirt darunter ist gekauft.

Hier geht's zum memademittwoch, zu all den gutangezogen, selbstbenähten Damen.

Kommentare:

  1. Toll, Deine "schnelle" Hose und der Oberhammer Dein Pulli. Schon in Berlin auf dem Nähnerdklassentreffen war ich von Deinen gestrickten Sachen schwer begeistert.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose finde ich super, ein schöner Schnitt! Ich finde leider nicht den Stoff der mir für die Hose gefallen würde, sonst würde ich mir gerne eine nähen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Kombi, derRV in richtger Hingucker, ich muss mich doch malan eine Hose ranraun
    lg
    monika

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose habe ich auch schon lange im Auge......gefällt mir gut! (Stricken kann ich nicht....aber auch der Pulli ist toll!)

    Was ich schon länger mal fragen wollte....hast Du für Deinen Header echt eine Hose geröntgt??? :-)

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut erkannt, das ist das Röntgenbild (m)einer Hose. Ich bin Röntgenassistentin in einem Krankenhaus und experimentiere schon mal mit dem Röntgen von interessanten Gegenständen. :). In unserer Abteilung hängt ein ganzer Fotokalender mit solchen Röntgenbildern.


      Herzliche Grüße Irene

      Löschen
  5. *g* Wusste ich es doch! Ich habe viele, viele Jahre als Krankenschwester in einer Notaufnahme gearbeitet und dieMTA`s und ich habe auch so manch einen Unsinn mit den Bildern gemacht... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Mit so einer gut sitzenden Hose als Vergleichsvorlage, kann ja für die Ginger nichts mehr schiefgehen. Der Pullover sieht klasse aus, vor allem den Reißverschluss finde ich sehr originell und auch sehr passend. Tolles Outfit!!! LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick, dein Pullover! Die Idee mit dem Reißverschluss ist toll. Und deine Hose sitzt super, Hosen nähen ist so eine Sache, an die ich mich (noch) nicht gewagt habe ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Outfit! Das mit dem Reißverschluss ist ne gute Idee, die werde ich mir merken, sieht auch echt gut aus!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen