Mittwoch, 1. Mai 2019

Übergangsmantel

Dieser Post enthält Werbung, da Namennennung. Alle Produkte wurden von mir bezahlt. Die Namennennung ist nur zur Information für Interessierte gedacht.

Ehe jetzt der Sommer kommt, und kein Mensch mehr so was sehen will, zeige ich hier und heute noch schnell meinen neuen Übergangsmantel.







Der Schnitt ist aus der Ottobre 5/18 und war der Grund dafür, dass ich das Heft kaufte. Im Heft ist er aus Popeline, ich habe ihn aus Softshell genäht. Auf Futter habe ich verzichtet, wodurch der Mantel echt fix genäht war. Damit er, so ohne Futter, auch von innen schön aussieht, habe ich die Kanten der Belege kontrastfarben eingefasst.




Außer Paspeltaschen bietet der Schnitt keinerlei Hürden. Softshell allerdings, habe ich zum ersten Mal genäht und davor hatte ich euch ziemlich Respekt. Machte mich doch die Verkäuferin im Stoffgeschäft darauf aufmerksam, eine möglichst dünne Nadel zu verwenden, da jeder Stich ein Loch gibt, das wenn man trennen muss, unschön zurück bleibt. Und eigentlich muss ich immer trennen... Was soll ich sagen, das Nähen ging wesentlich besser als erwartet.

Er ist ein echt guter Begleiter für die aktuelle Jahreszeit. Wind- und wasserdicht und durch die wärmende Innenseite genau das richtige Zwischending zwischen Wintermantel und Sommerjacke.
In den vergangenen Wochen habe ich ihn schon häufig getragen und bin mit meinem neuen Mantel sehr zufrieden.

Hier geht's zum memademittwoch, wo es wieder jede Menge wunderbare selbst geschneiderte Kleidung zu sehen gibt!

Kommentare:

  1. Softshell ist so ein tolles praktisches Material, wenn es denn einmal vernäht ist. Dein farbenfroher Mantel sieht sehr gemütlich aus. LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ganz große Klasse und sehr schöne Innenverarbeitung! So ein tolles Teil - da hätte uns ein Fotolächeln von Dir sehr erfreut ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Der gefällt mir gut! ROT! Und toll mit der Innenverarbeitung.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel ist richtig toll geworden. Dein Exemplar finde ich sogar schöner als das Modell im Ottobreheft. Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  5. Deine Variante sieht ja viel besser aus als in der Zeitschrift. Die Versäuberung mit dem Kontraststoff gefällt mir sehr gut.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Schnitt trifft auf tolle Farbe. Gut, daß Dir der Mantel gut gelungen ist, denn der kleidet Dich gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen