Sonntag, 23. November 2014

WKSA - Teil 2

Die Entscheidung ist gefallen!!! Oder besser, da ich mich nicht entscheiden kann, nähe ich zwei Weihnachtskleider.

Beide Schnitte sind nicht sehr aufwändig und das ist auch gut so.

Und Stoffe für beide Kleider habe ich auch! Heute war ich noch mal los und habe nicht nur den grünen Stoff, den ich neulich liegen ließ, für dieses Kleid gekauft,


Herrlich schwer fallender Viscosejersey mit Flockprint
 (die Farbe ist hier nicht so gut getroffen,
tatsächlich ist das ein ganz dunkles sattes Tannengrün)


sondern auch noch einen, wie ich finde, super coolen Stoff für dieses Kleid.







Baumwoll-Polyester-Elastan-Mischgewebe

Wer meinen Post von letzter Woche gelesen hat, wundert sich jetzt vielleicht, denn da war von diesem Kleid noch gar nicht die Rede.  Doch am letzten Mittwoch sah ich beim MMM den Post von mad for mod und war sofort begeistert. Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um!  Also hielt ich Ausschau nach einem geeigneten Stoff. Mit der Ausbeute bin ich sehr zufrieden.

Vor dem Nähstart steht jetzt nur noch das Abpausen des einen Schnittes und das Ausdrucken, Zusammensetzen und Ausschneiden des anderen Schnittes. Wer sagt eigentlich, dass nähen Spass macht?

Ich bin gespannt, welche Fortschritte die anderen Weihnachtskleider so machen. Hier gehts lang!

Kommentare:

  1. Oh, besonders der letzte Stoff gefällt mir auch sehr - das sieht bestimmt am Ende ganz toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff für das zweite Kleid sieht ja richtig toll aus! Da bin ich echt gespannt, wie das fertige Kleid aussehen wird.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das Ausdrucken von Schnittmustern auch nicht so gern, da pause ich das Schnittmuster lieber ab. Aber auch das mag ich nicht so wirklich.

    AntwortenLöschen
  4. Auf die letzte Schnitt-/Stoffkombination bin ich auch sehr gespannt!
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Stoff, gute Wahl. Ich bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht!

    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    tolle Stoffe hast Du Dir da ausgesucht...
    bin sehr gespannt auf das Ergebnis.
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Stoffe hast du dir ausgesucht und passen beide perfekt zum jeweiligen Schnitt! Da hast du dann an Weihnachten die Qual der Wahl ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Toller Stoff, der karierte...absolut nicht alltäglich. Da simmer gespannt!
    Grüsse von Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe gerade gesehen, dass Du bei mir in der Nähe wohnst und auch in Mannheim shoppen gehst. Woher hast Du denn den Louis Vuitton Stoff? Ich hab meinem nämlich im KaDeWe in Berlin gekauft. Es gibt nämlich nicht viele Läden mit Designerstoffen in der Umgebung. Vielleicht hast Du ja einen Tipp für mich! :)
    Liebe Grüße,
    Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie,

      gerade bin ich ganz erstaunt, dass das ein Louis Vuitton-Stoff ist. Ich habe den Stoff in einem Stoffmarkt in Dieburg (in der Nähe von Darmstadt) gekauft. Dort war er als "italienischer weiß-nicht-mehr-was-Stoff" deklariert und sogar reduziert. Allerdings war er trotz Reduzierung nicht gerade billig. Der Stoffmarkt in Dieburg hat schon eine ziemlich breite Auswahl, aber gerade Designerstoffe hätte ich dort nicht vermutet. Kannst Du mir noch Infos über die Materialzusammensetzung sagen?

      Liebe Grüße Irene

      Löschen
    2. Guten Morgen Irene,
      ich verfolge die Moedenschauen der Designer ein bißchen und wie einige Leserinnen oben ja schon kommentiert haben, ist es ein auffälliges Muster. Der Stoff müsste aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2010 von Louis Vuitton stammen. Ich selbst habe aus einem Spitzenstoff mit diesem Blumenmuster ein Kleid genäht, außerdem aus einem gelben Mischbewebe, ebenfalls mit diesem Blumenmuster noch einen Bleistiftrock. Es war Zufall, dass ich von diesem Muster so viele verschiedene Stoffe gefunden habe.
      Dieser Stoff hier wurde zu einem Mantel vernäht und die Blumen und die Kreise sind eigentlich mit blauem Garn nachgestickt, die Innenflächen der Blüten und Kreise wurde ausgestanzt oder gelasert.
      An die Zusammensetzung kann ich mich leider nicht mehr erinnern, allerdings ist mein Stoff etwas stretchig, also muss ein wenig Elasthan drin sein, vermute ich. Wenn ich mich richtig erinnere, ist Baumwolle mit dabei, aber als Michgewebe.
      Ich vergesse jedes Mal, mir die Zusammensetzung aufzuschreiben...
      Im KaDeWe in Berlin war der Stoff auch nicht gerade günstig, ich glaube, 40€/m.
      Vielen Dank für den Tipp, Dieburg kenne ich. Falls ich Mal Zeit habe, mache ich dahin einen Ausflug! :)
      Ansonsten mag ich den Lackhoff in Mannheim auch gerne, aber die Preise sind dermaßen überzogen...
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen