Mittwoch, 20. Mai 2015

Altbewährt und nagelneu

Eigentlich wollte ich ja heute mein erstes genähtes Sommerteil für dieses Jahr zeigen - dafür ist es nun aber eindeutig zu kalt.

Darum trage ich heute - den Temperaturen angepasst - mein bewährtes Babycordkleid "Stitch details", hier schon einmal näher beschrieben und mein neues, gestern erst fertig gewordenes, extra zu diesem Kleid gestricktes, Jäckchen "Myrna". Myrna ist genau wie Miette von Andi Satterland. Sie wird ebenfalls von oben nach unten gestrickt, die Ärmel diesmal nicht als Raglan, sondern nachträglich reingestrickt, von oben nach unten.




Dieses Prinzip des Strickens von oben nach unten, ohne Nähte, gefällt mir immer besser, so dass ich schon gar keine Lust mehr habe, einzelne Teile zu stricken und die hinterher zusammen zu nähen.
Die Ärmel habe ich verlängert und auf das Guckloch am Rücken habe ich verzichtet.

Die Wolle ist die "Sol degradé" von Lang Yarns. Die Streifen entstehen von alleine.

Das Kleid und das Jäckchen zusammen gefällt mir sehr gut. Was ich nicht bedacht habe ist, dass es nun schwierig wird mit der Farbe der Strümpfe/Leggings. Die auf den Fotos gezeigte Leggings, passt zwar gut zu der Kombi, hat aber eigentlich eine unmögliche Farbe für ein Beinkleid.

Naja, mal sehen, diese Art von Kleidung hat ja hoffentlich ohnehin jetzt für einige Zeit (Sommer-) Pause.

Hier gehts zum memademittwoch, wo es die tollsten selbstgemachten Outfits zu sehen gibt.

Kommentare:

  1. Ich beobachte das einfach bei JEDEM der anfängt von oben zu stricken. Keiner macht mehr was anderes :D Die Mutter von meinem Freund schmeißt gerade alle ihre alten Anleitungen weg :D Echt gut und ich bin dem ganzen aj sowieso unheimlich verfallen! :) Schön, dass es dich auch gepackt hat, deine Myrna ist auch echt klasse geworden, die Streifen sehen richtig schön aus und die Jacke ist echt schön ordentlich gestrickt. Schön zum Kleid passt sie auch und sogar zur Strumpfhose, was will man mehr? :)
    Liebe grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Die geringelt Myrna ist klasse und sieht ganz toll aus zu dem Kleid. Schónen Mittwoch noch. LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist super schön und in wunderbaren Farben! Und für ein passendes Beinkleid nähst du dir einfach eine Leggins in den Farben, die du möchtest ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch, dein Streifenjäckchen; passt sicher nicht nur zum Kleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen