Mittwoch, 15. März 2017

Shirt 1/17

Am Wochenende habe ich passend zu den frühlingshaften Temperaturen das erste Frühlingsshirt genäht und endlich auch in der Februarfarbe von 12 colours of handmadefashion.

Das Shirt ist der Schnitt aus der Simplicity 4/16, sah fertig genäht aber nur nach Nachthemd aus.



Das lag wohl am gar so dünnen und farblosen Jersey. Nun, zur normalen Shirtlänge gekürzt mit offenen Saumkanten, ist es ein angenehmes leichtes Shirt geworden.






am Ausschnitt habe ich anstelle eines Bündchens einfach die beiden Stofflagen verstürzt genäht.

Wenn ich den passenden Stoff finde, werde ich das Modell mit Zipfeln noch einmal versuchen.

Verlinkt mit dem memademittwoch und mit der Februarausgabe von 12 Colours of Handmade Fashion.


Kommentare:

  1. Ich finde das Shirt sehr schön so, sieht leicht und edel aus. Die Länge als Shirt zur Hose ist perfekt. Der Stoff sieht auf jeden Fall sehr interessant aus! LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist wirklich schön mit diesen Tweed-Punkten. Das Short ist wirklich schön frühlingshaft geworden und ich mag wie es fällt.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, dass kann ich mir gut vorstellen. Aber jetzt als Shirt und unten mit dem kelien Extra finde ich dein Shirt perfekt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal braucht man auch solche schlichten Basic-Shirts. Und der Stoff macht daraus doch etwas besonderes. Wobei ich auch die Zipfel-Version toll finde ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen