Mittwoch, 5. Dezember 2018

Cardigan "wrapped"

Dieser Post enthält Werbung, da Namennennung.

Das Zeigen meines diesjährigen Mantels habe ich mir extra für den memademittwoch aufgehoben. Hier ist er:







 Der Cardigan "wrapped" von Schnittduett.

Der Schnitt ist unkompliziert zu nähen und passt so, wie ich mir das gewünscht habe. Den Stoff, eine schwere Wollqualität, stammt aus dem Nachlass einer Hobbynäherin und ist schätzungsweise 50 Jahre alt. Ich bekam ihn von einer Bekannten aus dem unglaublichen Nachlass ihrer Tante.

Der Stoff ist ein doubleface-Stoff. Zuerst hatte ich vor, den Mantel ungefüttert zu belassen, da er nun mal zwei wirklich schöne Seiten hat. Darum fasste ich auch zunächst alle Stoffkanten innen mit Schrägband ein - um ihn am Ende doch noch (per Hand) zu füttert. Ohne Futter war das Tragegefühl einfach nicht komfortabel.

Dadurch zog sich der ganze Nähprozess ziemlich in die Länge. Begonnen habe ich den Mantel bei der Annäherung Süd Ende September, bis zur Fertigstellung dauerte es noch einige Wochen. Inzwischen habe ich mir noch ein passendes Dreiecktuch und eine Mütze gestrickt und bin mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle MMM-Organisatorinnen, für eure fleißige Arbeit hinter den Kulissen. Ihr habt uns so viele inspirierende und informative Mittwoche und so viel mehr beschert.



Kommentare:

  1. Die zwei schönen Seiten sehen am Beleg toll aus, wie die ganze Jacke auch aber ich kann verstehen, dass du die Jacke noch gefüttert hast, das trägt sich einfach besser.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Am Ausschnitt sieht man sehr gut, wie Vorder- und Rückseite zusammenpassen. Gut, dass du die groß karierte Seite außen genommen hast, passt gut! LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem schönen Jacken- oder Mantelschnitt und diesen hier kannte ich noch gar nicht. Gefällt mir aber sehr und besonders aus diesem tollen Stoff ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Stoff und dann noch mit Geschichte. Schön, dass du einen Schnitt gefunden hast, an dem beide Seiten zur Geltung kommen.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle jacke.! Sehr schön der SToff mit zwei schönen Seiten, da macht es richtig Laune das Innenlenben anzuschauen wenn die Belege ähnlich aber anders sind. Steht Dir prima! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist so schön und mit dem Futter bei dem jetzigen Wetter sicher schön warm. Der schlichte Schnitt ist für den Karostoff ideal. LG Carola

    AntwortenLöschen