Dienstag, 27. Juni 2017

März = rosa

Jetzt denkt ihr, wo ist Frau H. denn hängen geblieben.

Gekauft habe ich den rosa Leinenstoff bereits im März für die Aktion "12 Colours of handmade-fashion", vernäht allerdings erst im Juni.

Zum Glück lässt Selmin von Tweed & Greet das Linktool geöffnet, so dass auch solche Trödler wie ich noch hinterherhinken können.

Entstanden ist eine ganz schlichte Bluse aus 100% Leinen. Der Schnitt ist der Burda-Schnitt Nr. 6762. Einziger Hingucker ist der sichtbare Metall-Reißverschluss am Rücken, der im Schnitt nicht vorgesehen ist.




Außerdem zeige ich euch hier bei dieser Gelegenheit noch meinen rosa Häkelpulli. Gehäkelt habe ich den schon im letzten Jahr nach dieser Anleitung von Drops. Damals habe ich lange überlegt, ob ich so ein zartrosa Teil überhaupt anziehe. Entsprach so gar nicht meinen sonstigen farblichen Vorlieben. Im letzten Jahr habe ich ihn auch kaum getragen. Dieses Jahr jedoch gefällt er mir plötzlich vieeel besser. Ich habe mich mit der Farbe regelrecht angefreundet.


Verlinkt mit der rosa Ausgabe von 12 Colours of handmade fashion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen