Sonntag, 8. Februar 2015

FJKA - Teil 2

8.02.2015  - Wahl des Strickmusters und des Materials, Maschenprobe und Passformüberlegungen

Die Entscheidung ist gefallen,

die Wolle ist seit gestern da, angefangen habe ich noch nicht.


Nachdem die Entscheidung dann doch recht schnell auf das Strickjäckchen mit dem Lochmuster fiel, mußte ich leider noch einige Tage auf die Wolle meiner Wahl warten. Ausgerechnet meine Wunschfarbe "dunkelblau" war nicht am Lager, mußte erst bestellt werden. Gestern habe ich sie abgeholt und eigentlich stünde dem Stricken des Jäckchens jetzt nichts mehr im Wege - hätte ich nicht aus Ungeduld angefangen einen Schal zu stricken. Nun habe ich eigentlich gar keine Lust mehr zum Schalstricken. Doch ich fürchte, wenn ich jetzt mit dem Jäckchen anfange, gibt der Schal ein Ufo.

Die Wolle (und ich) ist schon ganz ungeduldig, dass es endlich los geht.
Während des Schalstrickens werde ich zwischendurch schon mal die Maschenprobe anfertigen und Passformüberlegungen anstellen.

Ich hoffe nur, dass ich mir durch den verspäteten Anfang nicht das Finale verderbe. Der Zeitplan ist sportlich und die Wolle dünn.

Beim MMM-FJKA gibt es heute viele Frühjahrsstrickprojekte zu sehen. Man darf gespannt sein.

Kommentare:

  1. Dieses Modell hat mir auch sehr gefallen! Ich glaube, ich könnte mich schlecht zurückhalten und hätte schon mal kurz angestrickt ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch ;).

      Und wegen Fertigwerden: es gibt doch glaube ich ein Finale der Herzen im Juni, oder?

      Löschen
  2. Frohes Stricken dann mal. LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Modell - aber die Kante sieht kompliziert aus.
    Lass den Schal Schal sein - wir stricken hier doch für den Frühling ;-) Und für Ufo's gibt's Ufo-Abbau-alongs :-)
    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, solche Freundinnen, die einem vorbildlich diszipliniertes Vorgehen ausreden braucht man.....
      Ich finde deine Selbstüberlistung, neben dem Schalstricken schon einmal eine Maschenprobe zu machen klasse. Mal gucken, wie lange deine guten Schalvorsätze anhalten ;))))
      LG
      Wiebke

      Löschen
    2. Tatsächlich fällt es mir schwer, nicht den Schal beiseite zu werfen und das Jäckchen zu beginnen. Einzig eine Kleinigkeit hilft mir, meine guten Vorsätze durchzuhalten: 265 Maschen anschlagen zu müssen! Das hasse ich ja wie sonst was.

      Liebe Grüße Irene

      Löschen
    3. Ohja, nachvollziehbar. Bei so einer Maschenanzahl habe ich gefühlt grundsätzlich beim ersten Versuch nicht genug vom Zweitfaden eingeplant und würde dann am liebsten schon beim Anschlg versuchen zu pfuschen. Vom Verzählen ganz zu schweigen.... zweihundertfünfundsechzig...

      Löschen
  4. Hey, auch Lang Yarns! Gefällt mir - schöne Farbe, schönes Modell! LG

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich könnte mich auch nur schwer zügeln, aber wenn der Schal schnell beendet werden kann, dann solltest Du wirklich erstmal den fertig machen - noch kann man ihn ja auch gut brauchen :)

    AntwortenLöschen